Spiegel TV Sendung vom 16.02.2014, Reportage über Essstörungen, Therapeutin Sandra Kettner berichtet über die Gefahren von ProAna und zeigt Ausschnitte aus einer Therapiesitzung (4 Minuten 20 Sekunden)

In diesem Video werden die Gedanken und Gefühle von Menschen, die unter Essstörungen leiden, verdeutlicht. Ihre Krankheit wird einerseits als Freundin angesehen, die man nicht aufgeben möchte und andererseits als böse Feindin, die sie gefangen hält und vereinsamen lässt. Die Betroffene hat keinen Bezug mehr zu sich. Sie weiß nicht, wer sie ist, was sie ausmacht und besonders, was sie ohne die Krankheit sein kann. Sie fühlt nur Schmerzen, Ängste und sich der Krankheit ausgeliefert. Sie wünscht sich nichts mehr als gesund zu werden, doch sie glaubt, dass keiner sie versteht!

Home  |  Weitere Infos zu Magersucht & Essstörungen

© 2010 – 2018 Center für Essstörungen  |  Inhalt